Mach mit bei der Regensburger Tafel

Sie haben Lust, sich ehrenamtlich zu engagieren? Dann sind Sie bei uns genau richtig, egal ob Sie gerade mit der Schule fertig sind oder schon den wohlverdienten Ruhestand genießen. Bei der Regensburger Tafel findet jeder eine Möglichkeit, sich sinnvoll zu engagieren.

Bei uns steht der Team-Gedanke im Vordergrund all unserer ehrenamtlichen Arbeit, egal ob Sie sich für die Arbeit als Fahrer oder Beifahrer interessieren oder an einer unserer Verteilstellen mithelfen wollen. 

Als Fahrer/Beifahrer

Sie haben einen Führerschein und fahren leidenschaftlich gern aber auch sicher und verantwortungsvoll Auto? Dann dürfen Sie bei uns sogar ans Steuer eines unserer drei Kühlfahrzeuge.

Unsere Fahrer sind an 5 Tagen pro Woche im Einsatz, wobei jeder selber bestimmen kann, wie häufig er fahren will und kann. Die Touren starten in der Regel um 7.30 Uhr an der Tafel in der Liebigstr. und dauern bis mittags. Zwischendurch gibt es natürlich genug Zeit für Pausen, um sich zu stärken. Um für die Tafel zu fahren, reicht für die Transporter der normale Pkw-Führerschein. Jeder Fahrer wird vor der ersten Tour intensiv eingewiesen.

Sie arbeiten lieber etwas körperlich? Dann bekommen Sie als Beifahrer nicht nur ein kostenloses Kraft-Training sondern auch jede Menge Kondition. Als Beifahrer absolvieren Sie die gleiche Tour wie Ihr Fahrer. Sie Beide bilden sicher schon nach kurzer Zeit ein unschlagbares Team. Damit Sie als Mitarbeiter der Regensburger Tafel für jeden erkennbar sind, erhält jeder ein Namensschild.

Helfen in unseren Verteilstellen Regensburg und Neutraubling

Bei unseren Verteilstellen in Regensburg und Neutraubling gibt es nicht nur jede Menge Arbeit für nahezu alle Altersklassen, sondern auch jede Menge Spaß. Denn wo sonst haben Sie die Möglichkeit, direkt zu sehen, wo Ihre Hilfe ankommt.

Normalerweise treffen sich die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer rund zwei bis 3 Stunden vor Beginn der Lebensmittel-Ausgabe. Sie bereiten Ihre Ausgabestelle wie auf einem kleinen Markt vor. Sobald die Transporter eintreffen, werden die Lebensmittel abgeladen und sortiert. Aus rechtlichen Gründen reichen wir nur Ware weiter, die in einwandfreiem Zustand und deren Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten ist. Wir sind kein Entsorgungsunternehmen für den Wohlstandsmüll unserer Gesellschaft.

Sobald alles steht werden die Tafel-Kunden entsprechend ihrer Nummern eingelassen und das große Verteilen beginnt.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann melden Sie sich am besten noch heute per Email an  oder telefonisch zu unseren Bürozeiten.

Regensburger Tafel e.V.
Liebigstr. 4b, 93055 Regensburg
eMail:
Telefon: 0941 - 7884 9715
(Montag, Mittwoch & Freitag
jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr)